Kurz vorm Größenwahn

Also meine Mutter wird wohll etwas enttäuscht sein: Sie ist mehr der Schiller-Anhäner. Hä? Schon klar. Beim Stöbern in anderen Blogs – ich habe mir ja vorgenommen, bei der Aktion von Read that! mitzumachen – bin ich auf einen hübschen kleinen Test gestoßen, den Lizzz von Ein Buch muss die Axt sein zuerst ausprobiert hat. Ich will mich ja nicht mit fremden Federn schmücken.

Und was kam raus, als ich meine Textprobe eingegeben hatte: der gute alte Goethe. Ich schreibe also laut FAZ  wie der Großmeister der deutschen Dichtung. Hilfe, wo will ich denn noch hin?

Wer auch gern mal wissen wollte, in wessen stilistischen Schatten er sich bewegt, findet den Test hier

Und weil die FAZ eine seriöse. ehrwürdige Institution ist, gibt es sogar ein Zertifikat: .

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in randnotiz und getagged , , . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>