Lesefreude für jeden

LesefreudeHeute ist der Welttag des Buches. Der Tag also, an dem ich mich an der Aktion von Christina und Dagmar beteilige und Lesefreude verschenken will. Eigenartigerweise habe ich gar nicht lange darüber nachgedacht, mit welchem Buch ich mitmache. Ich stand vor meinen Bücherregalen und blieb an einem hängen, weil es ein ganz besonderes ist. Ein Experiment.Wunderbar geschrieben. Und dazu eine fesselnde Geschichte: Christoph Ransymayrs “Der fliegende Berg”.

Experimentell ist Ransmayrs Roman, weil er auf den ersten Blick den Eindruck erweckt, in Versform geschrieben zu sein. Doch das ist er nicht. Es sind Flattersätze, die in Gruppen angeordnet sind. Aber Ransmayr verzichtet auf Versmaß und Reime. Seine Botschaft: Der Flattersatz – oder der fliegende Satz – ist nicht die ausschließliche Domäne der Dichter. Er ist ein Gestaltungsmittel für jeden Schriftsteller.

Sicher muss man sich an das ungewohnte Schriftbild erst gewöhnen. Das lohnt sich. Mich hat es an die mittelalterlichen Epen erinnert. Und ich habe bei Ransmayrs Roman die gleiche Erfahrung gemacht wie seinerzeit im Studium: Hat man sich erst einmal eingelesen, spielt das Schriftbild keine Rolle, die Geschichte trägt einen voran: Zwei Brüder brechen in den Transhimalaya auf. Sie wollen den letzten bislang unbekannten Berg entdecken. Doch nur einer kehrt zurück. Das ist kein Spoiler, das weiß der Leser von den ersten Zeilen an. Sie begegnen in Osttibet den Nomaden, lernen deren Leben kennen, erleben ein Land im Kriegszustand. Sie lernen ihre Grenzen kennen und die Liebe. Die Erlebnisse im Himalaya verändern ihre Sicht auf die Welt und das Leben, auf die Dinge, die wichtig sind. Es ist ein philosophischer, feinsinniger Roman über zwei Brüder, die einer wahnwitzigen Idee – den fliegenden Berg zu finden – verfallen sind.

Diesen Roman also verschenke ich zum Welttag des Buches. Wer ihn haben will, muss dafür auch was tun. An dieser Stelle kommt meine Neugierde ins Spiel: Ich bin ja immer auf der Suche nach lesenswerten Büchern. Deshalb will ich von Euch wissen, welches Buch Ihr gerade lest? Was Euch gereizt hat, dieses in die Hand zu nehmen und ob es bisher Eure Erwartungen erfüllt hat? Hinterlasst all das in einem Kommentar, bis Mitternacht am 29. April habt Ihr Zeit dazu. Am 30. April wird das gute Stück verlost. Ich freue mich auf Eure Kommentare.

 

© jennys bücherecke

© jennys bücherecke

P.S. Wenn Ihr gern noch wissen wollt, wer alles bei der Aktion mitmacht, findet Ihr jede Menge Informationen bei den beiden Initiatorinnen: http://pudelmuetzes-buecherwelten.de/ und http://geschichtenagentin.blogspot.de/.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in gelesen, randnotiz und getagged , , . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

18 Kommentare

  1. Erstellt am April 23, 2013 um 1:41 pm | Permanent-Link

    hm, sehr interessant!
    ich lese gerade ‘blutvertrag’ von dean koontz. thriller. bin neulich auf koontz gestoßen und verschlinge nun eines nach dem anderen von ihm…
    lg°sig

  2. Erstellt am April 23, 2013 um 5:15 pm | Permanent-Link

    Hallo!

    Ja, endlich ein Buch, das nicht jeder kennt oder hat. Ich habe gerade darüber gelesen und es interessiert mich wirklich sehr!

    Ich lese gerade Donna Leon “Reiches Erbe”. Ich liebe Brunetti und Venedig und Leon’s krimis mal zwischendurch sind so Italienisch und irgendwie entspannend :-)

    Liebe Grüße, Janice

  3. Jenny
    Erstellt am April 23, 2013 um 11:45 pm | Permanent-Link

    Oh wie sehr ich mich gefreut habe, als ich Ransmayr in der Teilnehmerliste der Aktion entdeckt habe. Damit setzt du die ohnehin schon überraschend hohe “Buchniveau-Messlatte” nochmal ein Stückchen höher. Schön, dass ihr Blogger wirklich besondere Bücher unter die Leute bringt, die euch selbst begeistert haben! :)
    Auf Ransmayr bin ich erst durch sein neues Werk “Atlas eines ängstlichen Mannes” aufmerksam geworden und hoffe sehr, dass es bald den Weg zu mir finden wird!

    Nun aber zu deiner Frage: Ich lese zur Zeit “Das geraubte Leben des Waisen Jun Do” und bin völlig begeistert davon (Bin allerdings noch mitten im Buch!). Es handelt von einem Nordkoreaner, dem nach und nach klar wird, wie eingeschränkt er in seinem Land lebt. Hochinteressant umgesetzt!
    Gestern habe ich ein anderes Rezensionsexemplar beendet: Vakuum von Antje Wagner. Einige Teens finden sich in einer menschenleeren Welt wieder und gehen dem Ganzen auf den Grund. Sehr atmosphärisch und mit interessanten Charakteren. Endlich eine Jugendbuchautorin, die ihre jungen Leser ernst nimmt und sie nicht für völlig unreif hält, wodurch das Buch auch für Erwachsene interessant wird. :)

    So, ich hoffe da ist was für dich dabei. Danke für die tolle Aktion und lieb Grüße,
    Jenny

  4. Snjoris
    Erstellt am April 25, 2013 um 12:04 am | Permanent-Link

    ich lese zurzeit Cees Nootebooms “Rituale”. Per Zufall zog ich es aus meinem Bücherstapel – mache ich immer so, da ich mich schwer entscheiden kann, welches Buch ich als nächstes lesen möchte … Erwartungen hatte ich keine … Es ist interessant, da der Protagonist (auf dem ersten Blick) keine zusammenhängende Gedanken “äußert”.

    Viele Grüße!

  5. Erstellt am April 25, 2013 um 10:08 am | Permanent-Link

    Hallo,
    du verlost ja ein schönes Buch. :)

    Derzeit lese ich einige Bücher, aktuell aber sehr fleißig bin ich mit “Schweigt still die Nacht” beschäftigt. :)
    Die Geschichte hat mich brennend interessiert und hier und dort habe ich auch schon sehr viel Gutes gehört. :)
    Meine Erwartungen erfüllt es bislang nicht so, es liest sich schnell und flüssig aber ganz fesseln konnte es mich bisher leider nicht. 😉

    Liebe Grüße
    Svenja

  6. Erstellt am April 25, 2013 um 1:58 pm | Permanent-Link

    Huhu,
    ich würde gern in den Lostopf hüpfen. :)
    Ich lese gerade “Legend. Fallender Himmel” von Marie Lu, weil ich schon auf vielen Blogs davon gelesen habe und in der Bibliothek letztens zufällig darüber gestolpert bin und es einfach mal mitnehmen musste. Bislang gefällt es mir recht gut, d.h. ich würde 4/5 Sternen geben (bin in der 2. Hälfte).
    LG,
    Rachel

  7. jenny
    Erstellt am April 25, 2013 um 8:20 pm | Permanent-Link

    Hallo Janice,
    vielen Dank für das Kompliment. Das war auch mein Anliegen bei der Auswahl, ein Buch zu fnden, das eben nicht schon die halbe Welt gelesen hat. ;.)
    Liebe Grüße, Jenny

  8. jenny
    Erstellt am April 25, 2013 um 8:23 pm | Permanent-Link

    Liebe Namensvetterin,
    es freut mich sehr, dass ich für die Aktion ein Buch ausgesucht habe, das dich interessiert. Und vielen Dank für deine Tipps. Beide Bücher klingen richtig gut. Sie sind wohl tatsächlich etwas für mich und wandern auf jeden Fall auf meine Leseliste.
    Liebe Grüße, Jenny

  9. jenny
    Erstellt am April 25, 2013 um 8:25 pm | Permanent-Link

    Hallo Svenja,
    gern geschehen. Darum ging es mir ja bei der Auswahl, ein Buch zu finden, das etwas Besonderes ist und eben noch nicht jeder kennt.
    Liebe Grüße, Jenny

    P.S. Ach ja, deine E-Mail habe ich zum Spamschutz entfernt, aber auf jeden Fall aufgehoben.

  10. jenny
    Erstellt am April 25, 2013 um 8:27 pm | Permanent-Link

    Hallo Rachel,
    willkommen im Lostopf. Worum geht es denn bei “Legend. Fallender Himmel”? Darüber bin ich noch gar nicht gestolpert.
    Liebe Grüße, Jenny

    P.S. Wundere dich nicht, ich habe deine E-Mail gelöscht, um dich vor Spam zu schützen.

  11. Erstellt am April 25, 2013 um 8:35 pm | Permanent-Link

    Hallo :)

    Ich würde gerne an deiner Verlosung teilnehmen.

    Momentan lese ich “Wie ein Licht in der Nacht” von Nicholas Sparks. Ich finde es klasse!!! Schon der Film hat mich begeistert, aber das Buch noch viel mehr :)
    Du solltest es auch unbedingt mal lesen, wenn Du es nicht vielleicht schon längst getan hast :-)

    LG ♥
    Ivonne

  12. jenny
    Erstellt am April 25, 2013 um 8:49 pm | Permanent-Link

    Hallo Ivonne,
    du bist dabei. :-) Von Nicholas Sparks habe ich tatsächlich noch nichts gelesen. Vielleicht sollte ich das dringend mal nachholen. Du klingst wirklich sehr begeistert.
    Liebe Grüße, Jenny

  13. Jacqueline
    Erstellt am April 26, 2013 um 10:50 pm | Permanent-Link

    Ich würde das Buch wahnsinnig gerne gewinnen, weil die Beschreibung sehr spannend klingt!
    Ich lese im Moment die Rubinrot Triologie und bis jetzt hat sie voll und ganz meine Erwartungen erfuellt.

  14. Erika
    Erstellt am April 26, 2013 um 10:51 pm | Permanent-Link

    Ich werfe mein Los auch mal in den Topf und hoffe auf meine Glücksfee! Das Buch steht schon lange auf meiner Leseliste und ein Gewinn wäre da natürlich perfekt!
    Zur Zeit lese ich den zweiten Teil von Deborah Harkness’ Erfolgsbuch A discovery of witches und ich kann nur sagen, daumen hoch!

  15. Manfred
    Erstellt am April 26, 2013 um 10:51 pm | Permanent-Link

    Die Beschreibung klingt toll und ich würde gerne mehr lesen!
    Gerade lese ich House of Mirth von Edith Wharton und es ist wundervoll geschrieben. Wie alle ihre anderen Bücher auch!

  16. Northern Lights
    Erstellt am April 26, 2013 um 10:53 pm | Permanent-Link

    Das Cover ist sehr ansprechend und genau nach meinem Lesegeschmack! :)
    Im Moment lese ich gerade Stolen von Lucy Christopher und nach holprigen Anfang gefällt es mir ganz gut mittlerweile.

  17. Jacqueline
    Erstellt am April 26, 2013 um 10:54 pm | Permanent-Link

    Tolle Aktion und Wahnsinnsbuch! Würde ich gerne mein Eigen nennen!!!
    Ich lese gerade Zeitenzauber: Die magische Gondel. Kann aber noch gar nichts dazu sagen!

  18. Gabi
    Erstellt am April 29, 2013 um 9:36 pm | Permanent-Link

    Hallo,
    vielen Dank daß Du bei dieser tollen Blogger-Aktion mitmachst und so ein interessantes Buch ausgewählt hast. Schon das ungewohnte Schriftbild macht mich neugierig, und ich mache gern bei Deiner Verlosung mit.
    Zur Zeit habe lese ich “Torstraße 1″ von Sybil Volks, ich mag historische Romane.

    Liebe Grüße
    Gabi

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>