Tag-Archiv: Delphine de Vigan

Annett Louisan liest No & ich

Im ersten Moment habe ich mich ein wenig erschrocken – ob der Annett-Louisan-Stimme, die Jennipher Antoni der jungen Heldin von Delphine de Vigan lieh. Doch nachdem ich den ersten Schock überwunden habe, muss ich gestehen, dass der Hörbuch-Verlag Steinbach sprechende Bücher eine kluge Wahl getroffen hat. Lou ist gerade einmal dreizehn Jahre alt – kein […]
Veröffentlicht in gehört | Auch getagged , , | Kommentieren

Die Dinge sind, wie sie sind

„Doch manchmal macht die Nacht eine klare Ansage, manchmal enthüllt die Nacht die einzige Wahrheit: Die Zeit vergeht, und die Dinge werden nie wieder sein, wie sie waren.“ „No & ich“ ist ein poetisches, atemberaubendes, fesselndes, wahrhaftiges, erstaunliches, wundersames, berührendes, nachdenkliches, zauberhaftes, zartes kleines Buch. Delphine de Vigan erzählt die Geschichte vom Ende der Unschuld, […]
Veröffentlicht in gelesen | Auch getagged , , , , , | Kommentieren