Tag-Archiv: England

Ein fantastischer Teich

“Bücher waren sowieso weniger gefährlich als andere Menschen.” “Der Ozean am Ende der Straße” ist mein erster Neil Gaiman. Und ich bin ganz hingerissen. Die Kurzgeschichte, die sich zum Roman ausgewachsen hat, wie der Schriftsteller im Nachwort gesteht, ist einfach ein traumhaftes Stück Poesie. Ein Mann mittleren Alters kehrt für eine Beerdigung in seine kleine […]
Veröffentlicht in gelesen | Auch getagged , , , | Kommentieren

Ein gebrochenes Versprechen

Jammerschade. Sie wollte einfach zu viel. Joanne K. Rowlings erster Roman für Erwachsene kann nicht halten, was er verspricht. Dabei beginnt er so vielversprechend mit Barry Fairbrother, der auf einem Parkplatz zusammenbricht. Ein Tod, der sich auf viele Menschen in diesem kleinen Kaff irgendwo in England auswirkt. Barry Fairbrother war nämlich das moralische Gewissen des […]
Veröffentlicht in gelesen | Auch getagged , , , , | Kommentieren